Ausstellungen

Museum Obere Mühle

In unserem Ausstellungsraum zeigen wir in verschiedenen Themenbereichen historische Räume und Werkstätten, daneben einige Werkzeuge und Gerätschaften, die zum Teil interessant und teils für heutige Maßstäbe kurios erscheinen. Lassen Sie sich überraschen. Das Museum ist täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet, außer dienstags. Der Eintritt ist kostenlos, allerdings freuen wir uns über Spenden.

Das Museum ist im südlichen Gebäudeteil des Gasthofes zur Oberen Mühle, Ostrachstraße 40, 87541 Bad Hindelang.

Weiterlesen …

Mächler des Ostrachtals

„Ein Mächler ist jemand, der handwerkliche Arbeiten exakt verrichtet, ohne Fachmann zu sein.“
Was in diesen handwerklichen Arbeiten dann entsteht, ist höchst bemerkenswert und war in unseren Augen wert, gezeigt zu werden.

Weiterlesen …

Butzelarve

„Der Butzemann oder auch Butz (sowie auch Bütze, butze, Putz, boz, buz, Butzenmann, Busemand, Buhmann, Boesman oder Böög genannt) ist eine gespensterhafte, kobold- oder zwergenartige Kinderschreckfigur und vorwiegend aus dem süddeutschen und schweizerischen Raum bekannt. Sprachlich ist der Begriff vermutlich aus dem mittelhochdeutschen Wort bôzen oder bessen abgeleitet (schlagen, poltern, klopfen).“ (Wikipedia).

Weiterlesen …

Kunst im Rathaus

Wie so Vieles ist auch die geplante Gemäldeausstellung im Rahmen von KUNST IM RATHAUS mit Exponaten des Heimatdienstes dem „2020er Kultur-Lockdown“ zum Opfer gefallen. Allerdings ist sie nicht aufgehoben sondern verschoben – und zwar aller Voraussicht nach ins Jahr 2021. Gezeigt werden Landschaftsbilder aus dem Ostrachtal von bekannten und weniger bekannten Malern, historische Portraits von Ostrachtaler Personen/Persönlichkeiten und weitere interessante Bilder, die im Laufe der Zeit in den Besitz des Heimatdienstes gelangt sind. Lassen sie sich überraschen, was alles im Fundus schlummert!

Weiterlesen …