Kunst im Rathaus

Wie so Vieles ist auch die geplante Gemäldeausstellung im Rahmen von KUNST IM RATHAUS mit Exponaten des Heimatdienstes dem „2020er Kultur-Lockdown“ zum Opfer gefallen. Allerdings ist sie nicht aufgehoben sondern verschoben – und zwar aller Voraussicht nach ins Jahr 2021. Gezeigt werden Landschaftsbilder aus dem Ostrachtal von bekannten und weniger bekannten Malern, historische Portraits von Ostrachtaler Personen/Persönlichkeiten und weitere interessante Bilder, die im Laufe der Zeit in den Besitz des Heimatdienstes gelangt sind. Lassen sie sich überraschen, was alles im Fundus schlummert!

Dazu auch heute schon ein Aufruf an unsere Mitglieder (und zukünftige): Wer Lust und vielleicht auch einen entsprechenden Sachverstand oder eine gewisse handwerkliche Geschicklichkeit mitbringt, ist gerne eingeladen bei den Vorbereitungen (Zusammentragen, Reinigen und gegebenenfalls leichte Restaurierungen) mitzuhelfen. Kontakt gerne per E-Mail an: info@heimatdienst-hindelang.de

Zurück